Mitinitiator des artos|ensemble|wien ist der deutsche Geiger Burghard Tölke, der ebenfalls auf einen höchst erfolgreichen Werdegang zurückblicken kann. Neben seinen Studien in Weimar, Detmold und Wien bei Norbert Brainin, Thomas Christian und Florian Zwiauer wirkte er bereits in der Akademie der Berliner Philharmoniker, später auch in der der Wiener Philharmoniker mit. Es folgten Einladungen als Solist zu so namhaften Orchestern wie der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie, den Hamburger Symphonikern, dem English Chamber Orchestra, dem Trondheim Symfonieorkester und den Göttinger Symphonikern. Seine solistischen Konzerttourneen führen ihn auch ins Ausland, wie zum Beispiel nach Japan oder in den Iran. Desweiteren wird Burghard Tölke regelmäßig als Gast-Konzertmeister von verschiedenen Orchestern eingeladen, unter anderem von den Nürnberger Symphonikern, dem Landestheater Detmold oder der Niedersächsischen Staatsoper Hannover.

Abseits seiner solistischen Karriere geht Tölke aber auch einer regen Unterrichtstätigkeit nach. Neben Meisterkursen in Wien als auch im Ausland, wie zuletzt im Iran, unterrichtet er an den Landesmusikschulen Oberösterreich mit großem Erfolg.